RSV angelt sich Kowalczyk

Die alte Saison ist gerade vorbei, da gilt es, sich schon wieder auf die neue Saison vorzubereiten. Artur Kowalczyk kommt vom Landesligist FC Hennigsdorf 98 auf die Zille Anlage. Kowalcyzk spielte zuvor für Einheit Bernau und Gatow. Der gebürtige Pole, der in seinem Land schon in der 2. Liga spielte, kam vor ein paar Jahren aus familären Gründen nach Deutschland. Trainer Hinze sagte zu dem Transfer, dass er für uns eine wichtige Stütze werde, nicht nur seine Größe, sondern auch sein Passspiel, seine Kopfballstärke und Torgefährlichkeit bei Standards würden uns in unserem Spiel sehr weiterhelfen. Nach dem Abgang von Langleist sei es wichtig einen weiteren erfahrenen Spieler im Team zu haben, fügte Hinze hinzu. Kowalczyk werden wir dabei sicher auf der IV-Position wiederfinden.

Herzlich Willkommen!

Keine Antworten an "RSV angelt sich Kowalczyk"


    Möchten Sie etwas sagen?