Weihnachtsfeier

Am vergangenen Samstagabend fand die Weihnachtsfeier unserer Herren statt. Dort feierte die Eintracht eine erfolgreiche erste Hinserie, das Gelingen vieler kleiner und großer Projekte und ein insgesamt gutes Jahr für den Verein.

Hierzu hatte man im Vorfeld das Sportforum als Veranstaltungsort gewinnen können. Dabei gilt ein großer Dank auch den Sponsoren, die uns bei der Organisation und Finanzierung der Feier unterstützt haben.

In einer gemütlichen und schönen Atmosphäre begann der Abend mit einem kleinen Empfang für die Spieler, das Funktionsteam und die Sponsoren. Im Vorfeld hatte man dabei in den Trainingseinheiten kleinere Challenges veranstaltet, so dass auch einige Spieler gewisse Aktionen zu organisieren hatten. Eine davon war das Schminken einiger Spieler gleich zu Beginn der Veranstaltung als Strafe für die verlorene Challenge. Auch die Moderation durch den Abend musste deshalb von zwei Spielern übernommen werden, Ken Straße und Nils Schönfuß erfüllten diese Aufgabe gewohnt souverän und amüsant.

Das Programm der Weihnachtsfeier begann mit der Eröffnung durch den Abteilungsleiter Christian Schulz. Er sprach über das letzte Jahr, insbesondere die neuen infrastrukturellen Projekte wie den Anbau des RSV-Gebäudes. Außerdem über die erfolgreichen Ergebnisse bisher und gab einen Ausblick auf die noch zu verwirklichenden Projekte und Aufgaben für den Verein und die Abteilung. Schulz bedankte sich hierbei besonders für die gute Zusammenarbeit mit dem Funktionsteam und den Sponsoren, die das erst alles möglich gemacht haben. Außerdem lobte er die Spieler für ihre Qualität und die guten Ergebnisse, hob aber heraus, dass die Mannschaft noch nicht ihr volles Potenzial ausschöpfe, er sich aber sicher sei, dass diese positive Entwicklung weiter voranschreiten werde. Auch die gute Zusammenarbeit mit der 2. Mannschaft merkte Schulz an und zeigte sich erfreut über die dort ebenfalls erzielten guten Ergebnisse.

Anschließend übernahm Trainer Hinze und kam zu einem ähnlich guten Fazit. Daraufhin wertete er auch einige interessante Statistiken aus und hob die Qualität und das Engagement vieler Spieler nochmal heraus. Nach einer abschließenden Danksagung an seine Kollegen, die Sponsoren und Spieler übergab er an unsere zwei Moderatoren. Highlight seiner Rede war das eigens verfasste Gedicht mit Strophen über jeden Spieler und Betreuer. 

Diese eröffneten zunächst das Weihnachtsbuffet und die versammelte Gesellschaft widmete sich dem Essen. Tom Riedelsheimer und Julian Rauch mussten in diesem Zuge die Rolle als Bedienung ausfüllen.

Nach dem besinnlichen Weihnachtsessen übernahmen wieder die Moderatoren das Kommando und läuteten das von der Mannschaft gestaltete Programm ein.

Besondere musikalische Highlights waren das Ständchen von Erik Firchau und Julien Fitzlaff, sowie der verspätete Einstand von Marco Bohlen. Tobias Lietz komponierte sogar anlässlich der Weihnachtsfeier selbst einen Song über die Mannschaft und gab diesen noch unter tosendem Applaus zum Besten. Ein weiterer Programmpunkt war eine tänzerische Darbietung von Chris Ring, Tobias Lietz und Dominik Kruska, die zeigten, dass sie nicht nur auf dem Platz eine bewegliche Hüfte haben. Abschließend bedankten sich auch die Spieler bei den Verantwortlichen und Sponsoren für ihr herausragendes Engagement und hatten hierfür noch einige Geschenke vorbereitet.

Dem Programm schloss sich dann das Bowling im Sportforum an, bei dem es auch einen kleinen Teamwettbewerb gab. Nach vorläufiger Auswertung der Ergebnisse zeichnete sich das Team rund um Abteilungsleiter Christian Schulz als Sieger ab.

Den Abschluss des Abends bildete die letzte „Strafe“ des Abends für die Spieler Kruska und Neubauer. Trainer Hinze organisierte unter strengster Geheimhaltung eigens einen professionellen Striptease für die beiden Spieler, der aber vor allem bei dem anwesenden Publikum für Begeisterung sorgte.

Mit diesem letzten Highlight des Abends klang dann die Weihnachtsfeier im Sportforum so langsam aus, aber ein Großteil des Teams feierte noch auswärts das erfolgreiche Jahr weiter. Ein insgesamt sehr schöner und gelungener Abschluss des Jahres.

 

 

Keine Antworten an "Weihnachtsfeier"


    Möchten Sie etwas sagen?