4:1-Derbysieg gegen Werder

Am vergangenen Wochenende kam es in der Brandenburgliga zum Havellandderby gegen den Werderaner FC. In einer relativ ausgeglichenen 1. Hälfte erzielten Stachnik per Foulelfmeter (an Heinze) und Möhl nach sehenswertem Konter die 2:0-Halbzeitführung. In der 2. Hälfte legte Rauch (klasse Vorarbeit von Böttcher) das 3:0 nach, ehe die Gäste auf 3:1 verkürzen konnten. Erneut Rauch stellte nach Balleroberung und starkem Sololauf durch Kruska den alten Torabstand wieder her. Insgesamt ein verdienter Sieg, der vielleicht ein Tor zu hoch ausfällt.

Unser Hobbyfotograf Rüdiger Möhl war wie gewohnt vor Ort und hat einige Szenen bildlich festgehalten. Danke dir dafür!

#derbysieger#readyformore

Keine Antworten an "4:1-Derbysieg gegen Werder"