79 Ergebnisse für Autor: Schulz

Jüngster Kader erkämpft Punkt in Mahlsdorf

Am Sonntagnachmittag war BSV Eintracht Mahlsdorf e.V. Gastgeber für die Eintracht aus Stahnsdorf und wollte die Miniserie von drei Siegen weiter ausbauen. Doch auch die Gäste reisten nach dem Sieg in der Vorwoche mit breiter Brust an, ein Punktgewinn war das erklärte Ziel. Die Mahlsdorfer erwischten einen Auftakt ... Mehr

Eintracht ringt Neustrelitz nieder

Am Samstagnachmittag gastierte Tabellennachbar TSG Neustrelitz an der Stahnsdorfer Zillestraße. Beide Kontrahenten trennten vor der Partie gerade einmal drei Tore, sodass die Trainer einen Punktgewinn als Ziel ausgaben, um sich Luft vom unteren Tabellendrittel zu verschaffen. In einer ruhigen Anfangsphase scheuten ... Mehr

Wir nehmen Abschied

Tief erschüttert trauern wir um unser Vereinsmitglied, Karl Kalina, den wir nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren verloren haben. Karl, der sich bereits seit seiner Jugend für den Handballsport in unserem Verein engagierte, war seit 1996 auch für mehr als 20 Jahre Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes ... Mehr

Ein Riesen Fight der Mannschaft

„Was für ein Spiel!“ sind die Worte, die einem nach dieser Partie in den Sinn kommen. An sich ist ein Flutlichtspiel immer ein schönes Erlebnis. Die ersten 20 Minuten hatten die Jungs der Eintracht das Spiel auch gut im Griff. Konnten uns auch mit Mustapha Saheed auch die erste Torchance erarbeiten. Das Einsteigen ... Mehr

Hertha 03 dreht das Spiel

„Wir werden unsere Chancen kriegen, wir müssen sie nur nutzen. Entscheidend wird, wie erfolgreich wir verteidigen. Jetzt zählt der Kampf.” RSV-Trainer Patrick Hinze ging optimistisch in die Partie gegen den Tabellenzweiten. Dies gelang dem RSV zumindest in der ersten Hälfte ordentlich. Zwar besaßen die Gäste mehr ... Mehr

Hartumkämpte drei Punkte

Seit dem missglückten Saisonstart versucht das Trainerteam zusammen mit der Mannschaft wieder die Tugenden, die die Mannschaft ausgemacht hat, zurückzuholen. Mit Kampf und Siegeswillen haben die Spieler gezeigt, dass sie nur über diese Werte wieder auf die richtige Spur kommen. „Wichtig war am Ende nicht wie wir ... Mehr

Pokaltraum geplatzt

Der RSV Eintracht 1949 schnupperte zumindest im ersten Durchgang an der großen Überraschung, musste sich nach 90 Minuten aber doch geschlagen geben. Vor 804 Zuschauern unterlag der Oberliga-Nord-Vertreter in der 2. Landespokal-Runde dem klassenhöheren FC Energie Cottbus mit 2:4 (1:1). Die Tore für den favorisierten ... Mehr

Drei Spiele ungeschlagen

Am Wochenende begrüßten wir den Rostocker FC bei uns auf der Zille. Endstand: 1:1 - Unser Torschütze Julian Rauch Wir sind nach dieser Partie nun drei Spiele ungeschlagen. Dies ist für uns sehr wichtig, da der Saisonstart doch sehr „vogelwild“ war und wir auch in unseren Spielen nicht überzeugend waren. ... Mehr

Marschroute wurde eingeläutet

Wir trennten uns gestern nach einem sehr guten Spiel gegen 1. FC Frankfurt 1. Männer mit einem „guten“ Unentschieden. „Für uns war es wichtig nach der ersten Saisonphase, die nicht so glücklich lief, wieder ins Fahrwasser zu kommen. Viele Hiobsbotschaften, die uns in den letzten Wochen ereilten, mussten verkraf... Mehr

Im Landespokal eine Runde weiter

Am Samstag fuhren wir zum SC Oberhavel Velten. Die erste Runde im Landespokal stand an. Leider mussten wir auf einige Spieler verletzungsbedingt verzichten. Somit konnten sich die jungen Spieler von Anfang an zeigen. Die ersten 30 Minuten machten wir zwar ordentlich Druck, konnten aber nicht im Abschluss punkten. ... Mehr