7 Ergebnisse für Monat: 07/2018

Offizielles Mannschaftsfoto

Das offizielle Mannschaftsfoto unserer 1. Herren für die kommenden Saison.-Foto by Dirk Pagels Photography-Es fehlen: Stachnik, Fitzlaff, Babernitz Mehr

Herzlichen Glückwunsch

Das Team gratuliert heute unserer Nummer Nummer 11, Dominik Kruska, zu seinem Ehrentag. Wir alle wünschen Dir weiterhin viel Gesundheit und Erfolg für die Zukunft. "Krusche" ist seit letzter Saison Teil der RSV Familie und bestach insbesondere in der ersten Saisonhälfte durch gute Leistungen, bis er durch eine Verlet... Mehr

Saisonauftakt der 1. Herren

Die Vorbereitung unserer Männer auf die neue Saison ist heute gestartet. Bei wunderschönem aber heißem Wetter hat sich das Team heute zusammengefunden und das erste Mal nach der individuellen Vorbereitung wieder gemeinsam gearbeitet. Mehr

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren heute unserer Nummer 18, Alexander Möhl, zu seinem 21. Geburtstag. Für die Zukunft wünschen wir Dir weiter viel Erfolg und Gesundheit. Alex gehört schon seit Jahren zu dem Stammpersonal unserer Eintracht. Wir freuen uns auch in der kommenden Saison auf deine Schnelligkeit und Agilität auf der Außenb... Mehr

Saisonabschlussessen des Trainer- und Betreuerteams

Unser Trainer- und Betreuerteam hat am gestrigen Abend noch einmal die gute Saison bei einem gemeinsamen Essen ausklingen lassen. Dabei ging es natürlich auch schon um die kommende Saison und die bald beginnende Vorbereitung, auf die sich alle Beteiligten bereits freuen. In der neuen Spielzeit wird uns leider nicht mehr ... Mehr

Stellungnahme des RSV Eintracht zu den Problemen während des Spiels gegen Hertha BSC

Während und nach dem Spiel gegen Hertha BSC gab es zurecht Beschwerden über die Getränkeversorgung der Zuschauer. Dazu wollen wir hier offen Stellung beziehen: Vorab möchten wir uns mit ehrlichem Bedauern bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen! Wir geben zu, dass wir die Geträn... Mehr

Ein Jahrzehnt RSV Eintracht

Liebe Sportfreunde,nach einem Jahrzehnt RSV muss ich leider, von diesem einzigartigen und wunderbaren Verein, Abschied nehmen. Beruflich bedingt verschlägt es mich nach Nürnberg, weshalb ich die weitere Zukunft des Vereins nur aus der Ferne verfolgen kann. In den letzten Jahren durfte ich meinen Weg mit vielen ... Mehr